0

Hoamkemmen - Ein Roadtrip durch Südtirol mit Max von Milland

Auch erhältlich als:
18,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Vorrätige Exemplare
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9788870739671
Sprache: Deutsch
Umfang: 112 S., 70 Farbfotos
Format (T/L/B): 1.3 x 21.6 x 14 cm
Auflage: 1. Auflage 2021
Einband: Kunststoffeinband

Beschreibung

Der Brixner Singer/Songwriter nimmt die Leserinnen und Leser mit auf eine Reise durch seine Heimat Südtirol. Er trifft aufstrebende und etablierte Südtiroler Charakterköpfe, entdeckt kulinarische Geheimtipps und erforscht paradiesische Orte mit traditioneller und historischer Bedeutung. Zusammengefasst in zehn Südtirol-Hotspots, die dies alles widerspiegeln, ist dieses Buch ein Must-Have für die neue Generation von Südtirolern und Südtirol-Liebhabern.

Autorenportrait

Wenn man Südtirol in Songs packen könnte, Max von Milland käme dem Sound ganz sicher am nächsten. Seine Musik verkörpert die Essenz der Region rund um Brixen - seiner Heimat. Der Singer-Songwriter packt die Sprache und das Lebensgefühl Südtirols in einen einzigartigen Stil, der zwar tief in seiner Heimat wurzelt, aber dennoch so kosmopolit wie Max selbst ist. Auf einer Reise zu sich selbst, zog er von Metropole zu Metropole, um zu entdecken, dass Südtirol ihn immer begleitete. Die Erinnerungen, die Sprache, die Menschen - all das, was Heimat ausmacht. Dieser einzigartige Weg prägt seinen Stil heute. Modern und traditionell. Kosmopolitisch und nahbar. Denn Max von Milland trägt die Welt im Herzen; und seine Heimat auf der Zunge. Der Künstlername von Milland bezieht sich auf den Heimatort des Südtiroler Musikers: Milland bei Brixen. Max von Milland trat im Vorprogramm der "Sportfreunde Stiller" und "Söhne Mannheims" auf, begleitete die bayerische Liedermacherin "Claudia Koreck" auf ihrer Tour 2011 und war Teil der Tour von "Fiva & Das Phantom Orchester" 2012. 2011 erhielt er im Rahmen der "Songs an einem Sommerabend" den Förderpreis für junge Liedermacher der Hanns-Seidel-Stiftung. 2021 wurde er zum "offiziellen Botschafter" seiner Heimatstadt Brixen ernannt.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Reiseführer/Europa"

Alle Artikel anzeigen