0

Naturheilsalben selbstgemacht

65 altbewährte sowie neue Rezepturen für Heilsalbe und Heilcreme

9,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Vorrätige Exemplare
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783934473843
Sprache: Deutsch
Umfang: 87 S.
Format (T/L/B): 0.6 x 22 x 17 cm
Auflage: 4. Auflage 2021
Lesealter: 15-99 J.
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

4. Auflage 2021 Die beliebte Salbenrezeptsammlung von Elisabeth Engler (Kräuterpädagogin, Aromaberaterin, Bloggerin, Autorin, Freie Redakteurin). Einfach selber machen: Die umfangreiche Salbenküche mit nun 85 Rezepturen in der neuen, erweiterten Auflage für Heilsames und Pflegendes aus Kräutern, Wurzeln, Gewürzen und feinen Ölen, schnell selbst gerührt zur Linderung kleinerer und größerer Wehwehchen. Salben sind schonend für Haut und Haushaltskasse und sehr wirksam, zum Beispiel die bewährte Schnupfennasensalbe, die kräftigende Beinwellsalbe für geschundene Knochen, Arnikasalbe, kühlende Brandsalbe, Narbenpflegesalbe, Schwangerschaftsstreifensalbe, Windelpaste, heilsame Ringelrosensalbe, Venensalbe, schmerzlindernde Weihrauchsalbe (Arthrose) oder wärmende Zimtsalbe für kalte Gliedmaßen u. v. m. Fortgeschrittene und auch Anfänger können diese wunderbaren Salben selbst herstellen. Viele frische Bestandteile lassen sich im Garten, Wald und Wiese finden und sammeln. Die Herstellung der meisten Heilsalben macht wenig Mühe, dafür viel Freude. Diese heilende Salben zur Selbstmedikation und begleitenden ärztlichen Therapie stellen keine kosmetischen Cremes dar. Kostenlose weitere Informationen und Rezepte im Blog www.KRAUTGESCHWISTER.de

Autorenportrait

Erfahrene Autorin, Freie Redakteurin für diverse Zeitschriften, Kräuterpädagogin, Dipl. Aromaberaterin, Bloggerin unter KRAUTGESCHWISTER.de, gemeinsam mit Kräuterpädagogin und Naturexpertin Sonja Bart

Sonstiges