Schwarz sein in einer rassistischen Welt (Englische Broschur)

Warum ich darüber immer noch mit Weißen spreche
ISBN/EAN: 9783897712751
Sprache: Deutsch
Umfang: 240 S.
Format (T/L/B): 2 x 21 x 14.2 cm
Einband: Englische Broschur
Auch erhältlich als
Vorrätige Exemplare
16,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Ijeoma Oluo hat mit 'Schwarz sein in einer rassistischen Welt' einen New York Times-Bestseller geschrieben. 'Warum darf ich das >N-Wort< nicht benutzen?' 'Warum darf ich deine Haare nicht anfassen?' 'Hat Polizeigewalt wirklich etwas mit >Race< zu tun?' Schonungslos und einfühlsam zugleich beantwortet die US-amerikanische Autorin, Journalistin und Internet-Bloggerin Ijeoma Oluo Fragen zu Rassismus, die viele sich nicht zu stellen trauen, erörtert die Vor- und Nachteile identitätspolitischer Kämpfe und öffnet einem breiten Publikum den Blick für Intersektionalität. Nahtlos verbindet sie tief bewegende persönliche Geschichten mit praktischen Vorschlägen und gibt den Leser*innen mit viel Humor und scharfem Verstand Werkzeuge für persönliche und gesellschaftliche Transformationen an die Hand.
Ijeoma Oluo, US-amerikanische Politikwissenschaftllerin, Autorin und Journalistin, wurde für ihre Arbeiten zu Rassismus, Intersektionalität und Feminismus unter anderem im The Guardian und im New York Magazine gefeiert. Sie gilt nicht nur in ihrer Heimatstadt Seattle als eine der einflussreichsten Personen. Ihr aktuelles Buch ist als New York Times-Bestseller gelistet.