Unteilbar (kartoniertes Buch)

Bündnisse gegen Rassismus
Apraku, Josephine/Bendler, Ilinda/Digoh-Ersoy, Laura u a
ISBN/EAN: 9783897712515
Sprache: Deutsch
Umfang: 208 S.
Format (T/L/B): 1.3 x 21 x 14 cm
Einband: kartoniertes Buch
Vorrätige Exemplare
14,00 €
(inkl. MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Unter den komplexen Herrschaftsverhältnissen einer global vernetzten, postkolonialen Gesellschaft (wie der deutschen) bedarf es im Kampf gegen Rassismus tragfähiger politischer Bündnisse. Doch welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, welche Aufgaben übernommen und welche Herausforderungen gemeistert werden, damit diese gegen Rassismus dauerhaft wirken können? Ausgehend vom aktuellen Forschungs- und Diskussionsstand der Rassismusforschung beleuchten die Autor*innen dieses Sammelbandes intersektionale Sichtweisen und transnationale Perspektiven, die allesamt das Ziel haben, Rassismus als strukturelles Herrschafts- und Unterdrückungssystem abzubauen. Ihre Beiträge, die neben unterschiedlichen Konzepten, Ansätzen und Dimensionen des Verbündet-Seins auch gelungene Beispiele praktischer Umsetzung vorstellen, öffnen den Blick für die vielfältigen Möglichkeiten des Widerstands in rassistischen Verhältnissen durch eine engagierte Bündnisarbeit.
Heidi R. Lewis, Ph.D., stellvertretende Direktorin und Assistenzprofessorin für Feminismus & Geschlechterforschung am Colorado College und stellvertretende Herausgeberin beim 'The Feminist Wire'. Veröffentlichungen in 'The Cultural Impact of Kanye West' and the 'Journal of Popular Culture'. Sie hat Vorträge für die 'Kim Bevill's Gender and the Brain Conference', der 'Motherhood Initiative for Research and Community Involvement' und der 'Kampagne für Opfer Rassistischer Polizeigewalt' gehalten. Sie hat außerdem an NewBlackMan, NPR, KOAA, Bitch, and Act Out mitgewirkt.