0

Unbekannter Bayerischer Wald

Von Wallfahrern, Wirtshäusern und vom Waldlerleben, Unbekanntes Bayern 4

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783862221257
Sprache: Deutsch
Umfang: 272 S., zahlreiche Farbabbildungen
Format (T/L/B): 2 x 22.2 x 14.6 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Der Bayerische Wald: mehr als Wanderwege in weiten Waldgebieten, mehr als einstiges Grenzland und attraktive Touristenregion, mehr als Granit und Gneiß. Der Bayerische Wald ist auch eine Region der Kunst und Kultur, der Klöster und Kirchen, der Wahlfahrtsstätten und des Waldlerlebens. Zisterzienser, Prämonstratenser und Benediktiner haben eindrucksvolle Zeugnisse ihres Wirkens hinterlassen. Unter den Künstlernamen finden sich Cosmas Damian Asam, Johann Michael Fischer oder die Malerfamilie Gebhard aus Regensburg. Glaskunst und Glashandwerk spielen noch immer eine Rolle, Feste und Brauchtum nicht minder. Der "Unbekannte Bayerische Wald": Es gibt viel zu entdecken.

Autorenportrait

Der gebürtige Straubinger Werner Schäfer ist Autor zahlreicher Publikationen zur Geschichte und Kulturgeschichte Straubings, darunter mehrerer Bücher zu Agnes Bernauer. Im Jahr 2014 erschien von ihm eine Kunstgeschichte der Stadt Straubing. Er ist Kulturpreisträger des Bayerischen Wald-Vereins 2016.