Simon Wiesenthal

Die Biographie

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783570551561
Sprache: Deutsch
Umfang: 576 S., mit Abbildungen
Format (T/L/B): 4.5 x 21.6 x 13.5 cm
Einband: Paperback

Beschreibung

Tom Segev über den Nazi-Jäger Simon Wiesenthal Vom Tag seiner Befreiung aus dem Konzentrationslager Mauthausen an machte Simon Wiesenthal (1908 - 2005) es sich zur Lebensaufgabe, NS-Verbrecher aufzuspüren und vor Gericht zu bringen. Sechs Jahre nach seinem Tod legt nun der bekannte Historiker und Journalist Tom Segev die erste aus Originalquellen gearbeitete Biographie dieser Jahrhundertgestalt vor, enthüllt zahlreiche bisher unbekannte Tatsachen und erzählt eindrucksvoll das Leben des 'Nazi-Jägers', der doch selbst immer auch ein Verfolgter blieb. Ausstattung: mit Abbildungen

Autorenportrait

Tom Segev ist Historiker und einer der bekanntesten Journalisten Israels. In Deutschland wurde er durch sein Buch 'Die siebte Million' (1995) bekannt. Zuletzt erschienen von ihm bei Siedler seine viel gerühmte Geschichte des Sechstagekriegs '1967' (2007) und 'Die ersten Israelis' (2008), eine Darstellung der Anfänge des jüdischen Staates.

Leseprobe

Leseprobe